Vorbericht: Leichlinger TV – SG Ratingen 14.09.2016: Vorbericht: Leichlinger TV – SG Ratingen
Wollen mehr Druck aufbauen: Damian Janus, Lars Jäckel und Simon Breuer
Bereits am Freitagabend (20 Uhr) wartet auf die Löwen das nächste Pflichtspiel. Beim amtierenden Meister der Liga wollen die Löwen vor allem im Angriff eine Steigerung hinlegen und das Spiel gegen den Leichlinger TV lange offenhalten. Die Piraten sind gut in die Runde gestartet und belegen aktuell mit 3:1 Punkten den vierten Rang.

Simon Breuer hatte nach der Niederlage gegen Longerich schnell wieder den Fokus gefunden. Zwar hatte sein Team gerade die zweite Saisonniederlage einstecken müssen, doch auch gute Sachen hatte der Ratinger Spielertrainer gesehen: “Wir haben in beiden Spielen Leistungen auf Augenhöhe gezeigt. Die Liga ist eng und die Saison wird lang, deshalb bin ich gerade im Hinblick auf unser Auftaktprogramm mit einem dicken Fell ausgestattet was Niederlagen angeht. Unsere Defensive funktioniert gut, wir müssen nun an unserem Umschaltspiel arbeiten.”

Gerade gegen einen Leichlinger TV, der in der Vorbereitung oft mit einem siebten Feldspieler agierte, kann dieser Faktor entscheidende Bedeutung gewinnen. Weil den Dumeklemmern die Schützen aus der Distanz fehlen, sollen sie ihr Heil in der Flucht nach vorne finden. Der Kader gibt es her, die Dynamik und Schnelligkeit als Faustpfand zu verwenden. Einzig umsetzen müssen es die Schützlinge Breuers noch, daran arbeiteten Trainer und Team unter der Woche intensiv.

Beim LTV gibt es ein Wiedersehen mit Mike Schulz, der bis zum vergangenen Jahr noch seine Tore für die Löwen erzielte. 17 Tore aus zwei Partien zeigen, dass der flinke Linkshänder schon angekommen ist. Doch auch er profitiert von einem eingespielten Kollektiv. Führungsspieler wie Tim Hilger, Valdas Novickis oder David Kreckler stehen für beständige Leistungen am oberen Ende des Spektrums. So werden die Piraten bei der Vergabe der Meisterschaft auch in diesem Jahr ein gewichtiges Wort mitreden. Dem steht am Freitagabend aber zuerst der Kampfgeist der Löwen entgegen.