30 : 2 gewonnen – Balsam für die Seele 14.09.2014: 30 : 2 gewonnen – Balsam für die Seele

Nach einer durchwachsenen letzten Saison und einem bitteren Start in die Neue letzte Woche gegen MSG TV Ratingen/TuS Lintorf, welches die SG mit 17:4 verloren geben musste, hieß der Gegner am 13.07.2014 TSV Norf. Der Gegner erwies sich als Mannschaft, die noch nicht viel Spielerfahrung sammeln konnte. So kam es, dass die Mannschaft der SG –trotz einiger Ausfälle- aufspielen konnte. Endlich funktionierten die eingeübten Spielzüge vom Training.  Jede geglückte Aktion senkte die Nervosität und steigerte das Selbstbewusstsein unserer Kinder.

Beflügelt durch die Überlegenheit und dem tollen Ergebnis in der ersten Halbzeit (11:1), fielen die Tore in der zweiten Halbzeit förmlich im Minutentakt und die Freude am Spiel stieg mit jedem Treffer. Besonders hervorzuheben heute sind zum einen das tolle Zusammenspiel von Luisa und Sophie, die zusammen 11 Tore warfen und zum anderen die schönen Tempogegenstöße von Johanna, die alleine 8-mal traf.

Besonders stolz ging Kaya vom Platz, der heute sein erstes Tor überhaupt für die SG warf. Lieber Kaya, es wird nicht dein Letztes sein! Jetzt heißt es dieses Selbstbewusstsein in die nächsten Spiele mitzunehmen.

Wir Eltern drücken die Daumen!   Aufstellung SG: Johanna Becker (8), Kaya Cevik (1), Clara Ellrott (3), Pia Ellrott (1), Luisa Philippen (5), Sven Poock (TW), Sophie Reimers (6), Joel Schaber (2), Fabian Zemla (4)