Nico Helfrich verlässt das Löwenrudel 14.07.2015: Nico Helfrich verlässt das Löwenrudel
Verlässt die Löwen in Richtung Dümpten: Nico Helfrich
Kurz vor dem Beginn der Vorbereitung verzeichnet das Löwenrudel noch einen kurzfristigen Abgang. Nico Helfrich, seit 2011 in der SG, verlässt die Mannschaft auf eigenen Wunsch und schließt sich dem Verbandsligaaufsteiger HSV Dümpten an. Hier kann er sich aufgrund des geringeren Trainings- Spielbetriebsaufwandes voll auf das letzte Jahr seiner Berufsausbildung konzentrieren. Ein Favorit auf die Nachfolge auf der Rechtaußenposition steht bereits fest, eine abschließende medizinische Untersuchung steht allerdings noch aus.

“Den hohen Aufwand für Drittligahandball kann ich nicht mehr tragen, ich absolviere nun mein letztes Ausbildungsjahr. Das ist in meiner Situation nun einmal wichtiger.”, so der schlacksige Linkshänder, der seit 2011 für das Löwenrudel auf Torejagd ging. Nun schließt er sich in der Nähe seines Elternhauses dem HSV Dümpten an und kann so Beruf und Sport effektiver verbinden.

Einen Favorit auf die Nachfolge haben sich Trainer Ratka und Manager Schlierkamp schon ausgeguckt. Bis aber Vollzug gemeldet werden kann, muss erst noch eine medizinische Fragestellung gelöst werden.

Die SG Ratingen wünscht Nico sportlich und privat alles erdenklich Gute!