Löwen-Lotterie läuft schon… 13.07.2015: Löwen-Lotterie läuft schon…
Freut sich auf die kommende Saison: Damian Janus
…ab dem 21.07. auch die Spieler. Denn dann starten die Jungs des Löwenrudels mit der schweißtreibenden Vorbereitung auf die kommende Spielzeit in der dritten Liga, deren Spielplan unlängst veröffentlicht wurde. Highlights der kommenden sechs Wochen: Der eigene Sven-Maletzki-Cup und der Pirates-Cup in Leichlingen.

Eine knappe Woche haben die Spieler noch Zeit ihre letzten Hausaufgaben zu erledigen, dann bittet Coach Richard Ratka zur ersten Einheit einer schweißtreibenden Vorbereitung: “Die anstehenden Wochen bis zum Saisonauftakt werden wie das zu erwartende zweite Jahr in der dritten Liga: Intensiv, kräftezehrend und alles abverlangend.” Keine rosigen Aussichten für die Löwen, die dennoch voller Vorfreude auf die Herausforderung im neuen Jahr blicken. “Natürlich ist die erste Vorbereitungsphase nicht gerade der Favorit für jeden Handballer, harte Arbeit ist hier unerlässlich. Aber auch das geht vorbei und am Ende lohnt es sich, sich durchzubeißen.”, wagt Co-Kapitän Damian Janus einen kleinen Ausblick auf das, was ansteht.

Unterdessen ist auch der Spielplan für die Saison 2015/2016 festgezurrt worden. Der beschert den Löwen zum Auftakt gleich ein Heimspiel: Zu Gast wird am 29.08.2015 (18 Uhr) die HSG Varel/Friesland sein. Der Gast aus dem hohen Norden ist seit diesem Jahr neu in der Weststaffel, spielte in der vergangenen Saison noch im Norden. Highlights bis Weihnachten sind neben den abermals stattfindenden Derbys auch die Neuauflage des Relegationsduells von 2014. Am 14.11. empfangen die Löwen den Longericher SC, der sich nach der erneuten Meisterschaft in der Oberliga Mittelrhein diesmal deutlich in der Relegation gegen den TV Aldekerk durchsetzen konnte.

Es liegt also viel Arbeit vor dem Rudel. Doch es hat immer noch vor Augen, wohin die harte Arbeit nach der letztjährigen Platzierung führen kann.