1. SG Damen spielen unentschieden gegen Angermund 13.01.2015: 1. SG Damen spielen unentschieden gegen Angermund

Zum ersten Spiel der Rückrunde mussten die Ratinger Damen am Sonntagmittag beim (Tabellen-)Nachbarn in Angermund antreten und teilten sich freundschaftlich die Punkte. Beim 16:16 (7:9) Unentschieden wäre allerdings wider Erwarten mehr drin gewesen.

„Nachdem unser Kader wieder einmal nicht vollständig war und Isabell Ehrkamp mit einer Erkältung ins Spiel ging, lag die Favoritenrolle eigentlich beim TV Angermund“, so Coach Ulli Beckmann. Doch die Löwinnen kämpften von Anfang an und hatten das Glück, dass Anne Kisters an diesem Tag auf halbrechts kaum zu stoppen war und von ihren Mitspielerinnen immer wieder erfolgreich in Szene gesetzt werden konnte. Allein sieben Tore gingen auf das Konto der Linkshänderin. So führten die Ratinger Damen über ein 6:3 Mitte der 1. Halbzeit bis zur Pause mit 9:7 Toren, auch, weil die gut gestaffelte 5:1-Abwehr die Gastgeberinnen immer wieder zu Fehlwürfen zwang.

Dieses Kräfteverhältnis setzte sich bis zur Mitte der 2.Halbzeit fort (13:10), ehe der TV Angermund innerhalb von drei Angriffen zum 13:13 ausgleichen konnte. Jetzt machte sich der Kräfteverschleiß und die fehlende Aufmerksamkeit bemerkbar. Dazu wurden auch noch im Angriff bei zwei Gegenstößen gute Chancen vertan. Ulli Beckmann: „Letztlich haben wir es mal wieder Anja Fehler im Tor zu verdanken, die in letzter Sekunde den möglichen Siegtreffer vereitelte und das gerechte Unentschieden festhielt“.

1.SG Damen: Anja Fehler (Tor), Anne Kister (7), Isabell Ehrkamp (4), Indra Ohner (2), Tanja Haber (1), Aylin Niermann (1), Carolin Muhs (1), Antje Dietz, Yvonne Sterk, Mira Blumberg