Derbytime 2.0 – Zweite will Tabellenführung ausbauen 12.11.2015: Derbytime 2.0 – Zweite will Tabellenführung ausbauen

Die kurzen Wege im Handballkreis Düsseldorf machen eigentlich fast jedes Spiel zu einem gefühlten Derby – doch sind Spiele gegen die Mannschaften aus derselben Stadt sicherlich nochmal etwas höher zu hängen. Am Samstagnachmittag erwartet das Reserverudel also die Zweitvertretung des TuS Lintorf in der Höhle des Löwen.

Die Lintorfer sind im letzten Jahr, ähnlich wie die SG, nur knapp dem Abstieg entronnen und stellen sich in dieser Saison deutlich stabiler dar. Das Team von Trainer Rene Osterwind, einem Ex-Löwen aus den Anfangstagen der SG, belegt mit nur drei Minuspunkten und erst einer, sehr knappen Niederlage den geteilten zweiten Platz in der Bezirksliga. Verzichten müssen die Gäste wohl auf ihren Torhüter, der nach der Auswärtsniederlage in Meerbusch mit einer mehr als seltsamen Sperre belegt wurde.

Leszek Hoft bat seine Jungs in dieser Woche dreimal zum Training in die Halle, um sich bestmöglich auf das schwere Spiel gegen den Stadtrivalen vorzubereiten. Ob Jan Holtgrave am Samstag mitwirken kann entscheidet sich aufgrund einer Oberschenkelverletzung eher spontan. Ansonsten kann das Rudel aber aus dem Vollen schöpfen und wird alles daran setzen, die Tabellenführung weiter auszubauen.

Wer sich am Samstag in die Halle Gothaer Str. verirren sollte, bekommt mit dem Spiel der A-Jugend gegen JHC Wermelskirchen (14 Uhr), der zweiten Mannschaft (15:30) und natürlich der ersten Mannschaft gegen den Longericher SC (18 Uhr) einiges an hochklassigem Handballsport geboten.