Neu im Rudel: Sven Wies 11.10.2016: Neu im Rudel: Sven Wies

Über einen weiteren Neuzugang freuen sich die Verantwortlichen der SG Ratingen. Sven Wies verstärkt ab sofort das Team hinter dem Team und besetzt die frei gewordene Stelle im Marketing des Löwenrudels neu.

Seit wenigen Wochen schon ist “der Neue” hautnah dabei. Kaum angekommen, wurde Sven Wies unmittelbar ins kalte Wasser geworfen. Einarbeitung, Gewöhnung, Vollgas. All das ist aber nicht nur im übertragenen Sinne nichts, was Wies nicht schon kennt. Der ehemalige Wasserball-Juniorennationalspieler und aktive Triathlet sucht die Herausforderung und wurde schnell auf die Stellenausschreibung der SG aufmerksam. Als einer von über einhundert Bewerbern hatte der BWL-Master-Absolvent am Ende die Nase vorn und freut sich auf das, was da kommt: “Mein Ziel war es immer, Sport und Beruf soweit möglich zu verbinden. Dass es nun bei der SG Ratingen klappt ist eine tolle Sache, denn Hand- und Wasserball haben viele Gemeinsamkeiten. Mit ausschlaggebend für mein Interesse am Rudel ist die Möglichkeit, ein junges Projekt mitzugestalten und noch weiter nach vorne zu bringen.”

Auch Bastian Schlierkamp, Geschäftsführer der SG Ratingen Spielbetriebs- und Marketing GmbH, ist vom Neuzugang vollends überzeugt: “Sven bringt alles mit, was wir uns vorgestellt haben. Neben den fachlichen Qualifikationen ist sind es vor allem Werte wie Temfähigkeit und Leistungsbereitschaft, die Sven nachdrücklich unter Beweis gestellt hat und eine, wenn nicht die wichtigste Schnittmenge mit dem Rudel darstellt. Für die Zukunft sehe ich uns demnach bestens aufgestellt und freue mich auf die Zusammenarbeit. Bedanken möchte ich mich zudem ausdrücklich bei Jens Engelen, der über Jahre hinweg einen großen Anteil zur Entwicklung der SG Ratingen beigetragen hat. Ihm wünsche ich alle gute für seine private und berufliche Zukunft!”