Löwen verpflichten David Ferne 11.03.2016: Löwen verpflichten David Ferne
Neuer Torwart fürs Rudel: David Ferne (Mitte)
Das Löwenrudel ist auf der Suche nach einem neuen Torhüter für die kommende Saison fündig geworden. Aus der zweiten Bundesliga kommt mit David Ferne vom VfL Eintracht Hagen ein echter Hochkaräter in die Dumeklemmerstadt, der trotz seines jungen Alters schon über große Handballerfahrung verfügt. Der 21-jährige Schlussmann bindet sich zunächst für zwei Jahre an das Rudel und ist damit der erste Neuzugang für die Spielzeit 2016/2017.

David Ferne ist in Ratingen wahrlich kein Unbekannter. Bereits in Oberliga- und Drittligaduellen stand der Torhüter schon seinen Mann gegen die Löwen, in der kommenden Spielzeit sieht man sich nun wieder. Dann allerdings alltäglich, denn am vergangenen Sonntag setzte der gebürtige Wuppertaler seine Unterschrift unter seinen Vertrag bei der SG Ratingen. Im Rudel ist man nicht nur froh, sondern auch ein wenig stolz über die geglückte Verpflichtung: “David ist ein sehr interessanter Spieler, der trotz seines jungen Alters in seinen Mannschaften gezeigt hat, dass er Verantwortung übernehmen kann. Er ist ehrgeizig, sehr talentiert und wird uns nach vorne bringen. Ich kenne ihn aus Wülfrather Zeiten und freue mich, ihn im Rudel begrüßen zu dürfen”, zeigt sich Bastian Schlierkamp überzeugt von der Stärke Fernes.

Seine handballerische Grundschule absolvierte der 1,89 große Torhüter zunächst in Wülfrath, ehe er im Juniorteam des BHC 06 für zwei Jahre in der Jugendbundesliga weiter reifte. Per Doppelspielrecht sammelte Ferne dann in Leichlingen die so wichtige Spielpraxis, ehe er im letzten Sommer zum VfL Eintracht Hagen in die zweite Bundesliga wechselte. Nun kommt bei den Löwen der nächste Schritt: “In Hagen habe ich leider nicht die erhoffte Spielzeit erhalten, die ein Spieler in meinem Alter so dringend braucht. Deshalb bin ich froh, mit der SG Ratingen einen ambitionierten Verein gefunden zu haben, zu dessen positiver Entwicklung ich beitragen will!”

Zur Person: David Ferne

Der am 16.03.1994 in Wuppertal geborene Ferne absolviert derzeit eine Ausbildung zum Industriekaufmann und bindet sich zunächst für zwei Jahre an die Löwen, zu denen er über die Stationen Bergischer HC 06, Leichlinger TV und VfL Eintracht Hagen stößt. In Ratingen möchte der 1,89m große Torwart dazu beitragen, die positive Entwicklung des Vereins fortzuführen und gleichzeitig als Spieler und Persönlichkeit die nächsten Schritte in seiner Entwicklung machen. Neben dem Handball spielt der ledige, aber vergebene Ferne gerne Fußball, Darts und Billard.