Heimsieg bei Rückrundenauftakt 09.12.2015: Heimsieg bei Rückrundenauftakt

Es war noch nicht vielen Ligakonkurrenten der SG gelungen, aus einer Partie gegen die Junglöwen  etwas Zählbares mitzunehmen. Eines der beiden Teams, die den aktuellen Tabellenführer am Rande einer Niederlage hatten, ist die TG Cronenberg. Genau mit diesem Team hatten die Ratinger nach einem Unendschieden am 1. Spieltag noch eine Rechnung offen und die Jungs vom Trainerteam Mensger/Glöckler wollten beweisen, dass sie in der Lage sind die Wuppertaler zu schlagen.

Doch die Anfangsphase ließ wieder ein ähnlich knappes Spiel vermuten, denn es gelang den Gästen das Spiel rund 20 Minuten offen zu gestalten. Die Cronenberger konnten wieder und wieder die sonst so stabile Ratinger Deckung knacken. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit scheiterten die Gäste öfter am glänzend aufgelegten Max Scholz, der die Junglöwen mit einigen Glanzparaden im Spiel hielt. Rund fünf Minuten vor dem Pausenpfiff drehte die SG auf und konnte einen Halbzeitstand von 14:9 erspielen.

Nach dem Seitenwechsel neutralisierten sich beide Teams über weite Strecken, sodass fast immer der 5-Tore-Vorsprung bestand hatte und sich zu keinem Zeitpunkt eine spektakuläre Wendung des Spielverlaufs andeutete. So gewinnen die Junglöwen am Ende souverän und verdient mit 31:25 und behaupten ihre Tabellenführung.

Nun heißt es am nächsten Wochenende bei der SG Überruhr, noch einmal im Jahr 2015 alles für die nächsten zwei Punkte zu geben, um anschließend in die wohlverdiente Winterpause zu gehen.