A-Junioren mit Niederlage zu Rückrundenbeginn 09.12.2014: A-Junioren mit Niederlage zu Rückrundenbeginn
Chancenlos gegen den Tabellenführer: Die A-Jugend des Löwenrudels
Zum Beginn der Rückrunde gastierte der ungeschlagene Tabellenführer in der Sporthalle Gothaer Straße. In den ersten Minuten konnten die Junglöwen die Partie noch offen gestalten und bis zum 4:6 sogar den Anschluss an den Gast wahren, dann erhöhten die Niederrheiner jedoch das Tempo und die Junglöwen gerieten erwartungsgemäß unter die Räder. Bis zur Halbzeitpause setzte sich der Gast bereits auf 8:23 ab, am Ende der Partie stand ein ernüchterndes 14:46 auf der Anzeigentafel.

Erfreulich war die Rückkehr von Philipp Hoffmeister, der zuletzt verletzungsbedingt einige Wochen pausieren musste. Eine Premiere gab es auch zu verzeichnen: Max Scholz spielte in der zweiten Halbzeit im Feld und entlastete damit seine Mitspieler, da Eric Betzgen erkrankt ausfiel.

Es spielten: Scholz, Hubicki; Hoffmeister 2, Lindner 2, Seeger, Ditzhaus, Austermühl 6, Glöckler, Scholz, Briesemeister 2, Ebert 2