1. Damen sind Vizemeister! – 19:15 vs. Gerresheim 09.05.2015: 1. Damen sind Vizemeister! – 19:15 vs. Gerresheim
Vizemeister! – die 1. Damen
“Das war natürlich nichts für schwache Nerven“, so Coach Ulli Beckmann noch nach dem Spiel gegen Gerresheim am vorletzten Spieltag. Doch diesmal beim letzten Spiel der Saison war alles ganz locker. Beim 19:15- Erfolg (Halbzeit 11:6) gegen den TuS Erkrath war schon ziemlich schnell klar, dass die beiden Punkte in Ratingen bleiben würden. Obwohl mit Indra Ohner, Antje Ditz und Torfrau Anja Fehler gleich Spielerinnen aus unterschiedlichen Gründen fehlten.

Dabei konnte sich Erkrath mit einem Sieg noch vor dem Abstieg retten. Doch nach 15 Minuten stand es 7:2 für die Ratinger Damen. Weil die 5:1-Deckung vor der gut aufgelegten Juniorin Linda Nick die Damen aus Erkrath ein ums andere Mal ins Leere laufen ließ. „In dieser Phase stand unsere Deckung sicher, doch konnten wir leider kaum einen Treffer durch Gegenstöße erzielen“, so Coach Ulli Beckmann. Aber Linkshänderin ‚Annekanne‘ Kister kam im rechten Rückraum immer wieder zum Zuge und konnte so insgesamt acht Treffer erzielen. Bis zur Pause konnten die Ratingerinnen den Fünf-Tore-Abstand halten.

Der gegnerische Trainer muss wohl zur Halbzeit die richtigen Worte gefunden haben und hatte auch auf eine 5:1-Deckung umgestellt. Die Folge war, dass die SG-Damen zusehends verunsichert wurden. Erkrath kam bis zum 15:14 in der 50. Minute heran. Auch, weil die vom Coach Ulli Beckmann vorgegebene 3:2:1- Deckung nicht den gewünschten Erfolg brachte. Dann die Auszeit: Und innerhalb weniger Minuten war das Kräfteverhältnis mit einem 4:1-Lauf der SG-Damen wiederhergestellt. Ulli Beckmann: „Ich kann meine Mädels nur beglückwünschen, dass sie in dieser Phase kühlen Kopf bewahrt haben und so unser Saisonziel mehr als übertroffen haben: Vizemeister!“.

AUFRUF: Neue Spielerinnen gesucht! Jetzt geht es erstmal in die Sommerpause. Da aber gleich drei Spielerinnen die Mannschaft aus unterschiedlichen Gründen verlassen werden und die Spielerinnendecke sehr dünn ist, freut sich die Mannschaft auf mögliche Neuzugänge auf allen Positionen. „Ich würde gerne mit diesen Mädels und weiteren motivierten Spielerinnen eine weitere Saison bei der SG Ratingen in Angriff nehmen. Als Vizemeister kann man eigentlich nur nach vorne schauen“, freut sich Trainer Ulli Beckmann über den unerwarteten Erfolg. 1.SG Damen: Linda Nick (Tor), Anne Kister (8), Katrin Ehrkamp (3), Isabell Ehrkamp (3), Yvonne Sterk (1), Tanja Haber (2), Aylin Niermann (2), Carolin Muhs, Mira Blumberg