Reserve will Niederlage vergessen machen 07.10.2016: Reserve will Niederlage vergessen machen

Das mussten die Löwen erstmal verdauen, die bittere Niederlage im Spitzenspiel gegen den ART Düsseldorf. So war Anfang der Woche noch Katerstimmung an der Gothaer Straße, doch lange hadern nützt nichts, denn am Samstag empfängt man mit der HSG Velbert/Heiligenhaus einen unangenehmen Gegner in der Gothaer Straße. „Mund abwischen, weiter machen“ hieß das Motto der Trainingswoche der Zwoten. Also begann man nach der Fehleranalyse des ART-Spiels, sich auf den kommenden Gegner einzustellen.

Die HSG ist wohl die Wundertüte der Liga. Jedes Jahr starten sie mit großen Ambitionen, sind (Geheim-)Favorit auf den Aufstieg und doch kommt es bei ihnen in jedem Spiel auf die Tagesform an. So war auch in dieser Saison schon alles dabei. Mit Sieg, Unentschieden und Niederlage steht der Gegner aus dem Kreis Mettmann mit 3:3 Punkten im Mittelfeld der Liga. Die Ratinger sind vor allem gut beraten, die Kreise von Trainersohn Steffen Schulz einzuschränken, der Halblinke ist Dreh- und Angelpunkt des HSG-Spiels.

Das Reserverudel selbst steht nach der erste Niederlage mit 4:2 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz. Damit möchte man sich aber nicht zufrieden geben, sondern den Anschluss an die noch ungeschlagenen Konkurrenten aus Saarn, Düsseldorf und Gerresheim halten. Wie der Kader für das Wochenende aussieht, wird Trainer Leszek Hoft erneut kurzfristig entscheiden. Der Großteil der Mannschaft ist fit, die Kurzzeitverletzten warten auf die Absprache mit Vereinsarzt Dr. Bewig, sodass die endgültige Kaderkonstellation am Samstagmorgen bekannt gegeben wird.

Bis dahin bereiten sich die Löwen auf das interessante Spiel gegen den unberechenbaren Gegner vor, auch hier freuen sie sich wieder auf eure Unterstützung, kommt zum Doppelspieltag in die Höhle der Löwen. Denn unmittelbar nach der Partie der Landesligalöwen kämpft auch die erste Herrenmannschaft gegen Schalksmühle um Punkte! Das Rudel freut sich auf euch!

SG Ratingen II vs. HSG Velbert/Heiligenhaus, Samstag 8.10., Anwurf 15:30 in der Höhle der Löwen, Gothaer Straße 23, 40880 Ratingen