Löwenreserve lädt zum Doppelspieltag 05.11.2016: Löwenreserve lädt zum Doppelspieltag

Der Winter kehrt ein, es wird kalt und regnerisch draußen, wie verbringt man also seinen Samstag? Richtig, in der Handballhalle! Denn nicht nur die erste Mannschaft wird am Samstag wieder aktiv – auch die Zwote freut sich auf ihr sechtes Saisonspiel. Zur ungewohnten Anwurfzeit von 20:00 Uhr (ja, 8 Uhr abends, kein Tippfehler) direkt nach dem Spiel der SG I gegen Eintracht Hagen, empfängt die Zwote den Tabellensiebten aus Kettwig.

Die Gäste aus dem Essener Süden starteten durchwachsen in die Saison. Mit 6:4 Punkten stehen die Kettwiger auf einem soliden 7. Platz im Mittelfeld. Nach zwei Siegen gegen Jahn/West und letzte Woche gegen die SG Unterrath befindet sich der KSV 70/86 im Aufwind und tritt nun in der Höhle der Löwen an. Die Ratinger selbst gaben sich nach dreiwöchigen Herbstpause gegen die DJK Altendorf 09 keine Blöße. Durch die eingefahrenen zwei Punkte steht man nun mit 8:2 in Schlagdistanz zum Tabellenersten aus Mühlheim-Saarn (9:1 Punkte). Daher will das Rudel auch am Samstagabend beide Punkte in Ratingen behalten.

Dafür wird unter anderem auch Kreisläufer Salim Jahan Bakhsh zurück erwartet. Letzte Woche noch auf Geschäftsreise befindet er sich nun wieder im Training und bereitet sich aufs Wochenende vor. Auf Torhüter Michael Hoffend v.K. muss Leszek Hoft dagegen weiterhin verzichtet. Der Jurist ist zwar von Kanada weiter nach San Francisco gezogen, wird dem Rudel am Wochenende aber dennoch fehlen.

Bis dahin laden wir Sie herzlich ein, am Doppelpieltag den Weg in Gothaer Straße zu finden. Nach der ersten Herren (18:30) freut sich die Zwote um 20:00 Uhr auf Ihre Unterstützung! SG Ratingen II vs. Kettwiger SV 70/89 II, Samstag, 5.11., Anwurf um 20:00 Uhr, Höhle der Löwen, Gothaer Str. 23, 40880 Ratingen