Etienne Mensger neuer Jugendwart der Löwen 04.04.2016: Etienne Mensger neuer Jugendwart der Löwen
Etienne Mensger
Ab sofort übernimmt Etienne Mensger das Amt des Jugendwartes der SG Ratingen. Der Trainer der A-Jugend des Vereins tritt damit die Nachfolge von Jens Engelen an, der die Jugendmannschaften seit 2013 begleitete. Dieser gibt aufgrund seiner weiteren Aufgaben im Verein im Bereich des Marketings die Verantwortung für den Jugendbereich ab: “Es waren schöne und schwierige Zeiten in den letzten Jahren dabei. Das Jahr in der Jugend-Handball-Bundesliga war etwas Besonderes, doch auch die jetzige A-Jugend macht sehr viel Freude. Gleichzeitig mussten wir jahrgangsbedingt einen größeren Umbruch vollziehen und haben uns schließlich auf die Förderung der Kleinsten und Kleinen konzentriert”, so der scheidende Jugendwart Jens Engelen.

Hier gilt es für seinen Nachfolger anzuknüpfen, denn mit Babylöwen, Minilöwen sowie einer F- und E-Jugend entstand eine erste Grundlage für nachhaltige Jugendarbeit. Gleichzeitig wird der erfolgreiche Weg, die A-Jugendlichen in den Senioren-Bereich einzuführen, weiter fortgesetzt. Schließlich trugen diese in der vergangenen Spielzeit maßgeblich zum Erfolg und vollzogenen Aufstieg der 2. Herrenmannschaft in die Landesliga bei. In einem neu aufgelegten Mentoren-Programm wird mit Yannik Nitzschmann zudem ein Spieler aus dem aktuellen A-Jugend-Kader im Mannschaftstraining des Drittliga-Teams sowie außerhalb des Handballfeldes gezielt gefördert.

Etienne Mensger: “Ich freue mich sehr auf die anstehende Aufgabe und blicke gespannt der kommenden Zeit entgegen. Ich werde die A-Jugend weiterhin als Trainer begleiten und nach der sehr erfolgreichen letzten Saison, die wir mit dem Niederrheinmeistertitel abschließen konnten, wollen wir uns im kommenden Jahr für die Nordrheinliga qualifizieren.” Zudem wird der neue Jugendwart die langjährige Zusammenarbeit mit dem Stammverein interaktiv e.V. weiter fortsetzen. In dessen Rahmen werden Handball-AGs an Schulen angeboten, die satch-Streethandballtour ausgerichtet und Spieler der 1. Herren schauen im Sportunterricht vorbei.

Der Nachwuchs der SG Ratingen steht hierbei im Mittelpunkt der weiteren Ausrichtung des Vereins. „Unser Ziel ist es hierbei, die unteren Jugendabteilungen weiter auszubauen und zu etablieren im Verein. Dies ist ein extrem wichtiger Bestandteil von erfolgreicher Jugendarbeit und unumgänglich, wenn wir in Zukunft weiterhin erfolgreichen Jugendhandball bieten wollen“, so Mensger.

Er steht ab sofort für alle Fragen rund um den Jugendbereich zur Verfügung.

Etienne Mensger jugend@sgratingen.de 02102 – 8799050