2. Spiel, 2. Sieg 02.06.2015: 2. Spiel, 2. Sieg
Siegte mit seinen Löwen auch im 2. Spiel: Jan Roskosch
Am Sonntag machten sich die Ratinger in den Morgenstunden auf den Weg nach Dinslaken, wo das zweite Qualifikationsspiel für die Oberliga gegen die zweite A-Jugend der JSG Hiesfeld/Aldenrade auf dem Programm stand. Die Hiesfelder Mannschaft konnte das erste Spiel, im Gegensatz zur SG, nicht positiv gestalten und stand unter Zugzwang, wenn man sich noch Hoffnungen auf die Oberliga machen wollte.

Die Ratinger reisten mit breiter Brust an und zeigten von der ersten Sekunde an, in welche Richtung die Partie laufen sollte. Nach einer mehr als souveränen Anfangsphase konnten sich die Junglöwen dank eine kompakten Deckung und einigen Tempogegenstößen auf 11:1 absetzen. Auch eine Auszeit der JSG konnte nicht wirklich etwas am Spielverlauf ändern und die Junglöwen zeigten weiterhin eine abgeklärte Leistung, sodass es zum Pausenpfiff 21:5 stand.

Unter den Augen einiger mitgereister Eltern und dem ehemaligen Mitspieler Kenneth Hubicki pfiffen die Schiedsrichter zur zweiten Hälfte an. In dieser zweiten Halbzeit konnten die Junglöwen aber nicht erneut eine so kompakte Deckung stellen und ließen einige Gegentore zu. Allerdings konnte die SG weiterhin auf ihre Tempogegenstöße und auf ein organisiertes Angriffskonzept zählen, was im Endeffekt einen zur keiner Zeit gefährdeten 43:19 Auswärtssieg zur Folge hatte. Mit diesem Ergebnis können die Ratinger A-Junioren sehr zufrieden sein, allerdings hätte man in Durchgang zwei weniger Gegentore kassieren können. Am heutigen Dienstagabend geht die Reise dann, als Gruppenerster, Richtung Essen weiter. Hier trifft man um 20:30 auf die SG Tura A´dorf Essen um die nächsten wichtigen zwei Punkte zu erkämpfen.