Letztes Spiel in Korschenbroich 02.05.2017: Letztes Spiel in Korschenbroich
Zum vorerst letzten Mal in Liga 3 unterwegs: Das Löwenrudel
Das vorerst letzte Spiel der Löwen in der dritten Liga steigt in Korschenbroich. Das Saisonfinale hat weder für Gastgeber noch Gäste eine sportliche Bedeutung. Das Rudel ist bekanntermaßen schon lange abgestiegen, die Korschenbroicher könnten im schlimmsten Fall einen Platz einbüßen und die Saison auf Platz 12 beenden.

Der TVK hat eine nervenaufreibende Runde hinter sich. Erst vor kurzem brachten Ronny Rogawska und seine Jungs den Klassenerhalt unter Dach und Fach, langer als erhofft mussten Fans und Verantwortliche um den Klassenverbleib bangen. Doch der ist nun gesichert und somit als großer Erfolg einzustufen, denn etliche Leistungsträger hatten das Team vor dem Rundenbeginn verlassen, viele junge und talentierte Spieler sollten die entstandenen Lücken füllen. Zudem verletzte sich mit Michel Mantsch der Topscorer, kurzerhand übernahm Teamkollege Max Zimmermann seine Rolle und führt zusammen mit Benni Richter aus Longerich die Torschützenliste an.

Das Rudel sehnt sich dem Ende einer von Rückschlägen geprägten Runde entgegen. Ein letztes Mal aber erwartet Coach Simon Breuer von seinem Team, dass es sich ordentlich aus der Liga verabschiedet. Anwurf ist am Samstagabend, 19 Uhr.